Über uns

Alt-Werder ist ein traditionsreicher, sportlich orientierter Ruderverein mit einer erfolgreichen Rennsportabteilung und rührigen Wanderruderern. Unser Verein ist mit über 230 Mitgliedern der mitgliedsstärkste Ruderverein in Magdeburg und der einzige am Westufer der Elbe (Elb-km 324). Alt-Werder hat eine sehr günstige Verkehrsanbindung. Mit der Fertigstellung des Neubaus, der schrittweisen Sanierung des alten Bootshauses und des Außengeländes seit Anfang 2009 verfügt Alt-Werder über optimale Trainingsbedingungen. Seit Fertigstellung des neuen Bootshauses hat sich die Mitgliederzahl deutlich erhöht und es wird intensiv in neues Bootsmaterial investiert. Seit 2011 gibt es auch wieder Nachwuchstrainingsgruppen, die über die Woche verteilt dreimal wöchentlich trainieren. Ziel ist es, neue Mitglieder aller Altersgruppen für den Rudersport zu begeistern, und die Mitgliederzahl weiter kontinuierlich zu erhöhen.

Jahreshöhepunkte im Magdeburger Ruderleben werden durch unserere Sportgemeinschaft aktiv mitgestaltet. So findet Mitte Juni auf unserem Gelände das "Sommerfest" statt, zu dem alle befreundeten Ruderinnen und Ruderer und "Sympathisanten" eingeladen sind. Seit der Eröffnung der Trogbrücke des Magdeburger Wasserstraßenkreuzes im Oktober 2003 veranstalten die Magdeburger Rudervereine Anfang September abwechselnd eine "Trog 8" genannte Wanderfahrt, zu der Gäste herzlich willkommen sind. Im Herbst feiern die Magdeburger Rudervereine festlich den Magdeburger Ruderball - eine traditionelle Veranstaltung, die 2012 durch Alt-Werder wieder belebt wurde und seitdem wachsende Teilnehmerzahlen verzeichnen kann.

2009 richtete Alt-Werder das 44. Wanderrudertreffen des DRV - die größte Breitensportveranstaltung des Ruderverbandes aus. Auch beim inzwischen schon traditionellen Städteachter ist Alt-Werder Aktivposten. Fast die komplette Masters-Crew stammte in den letzten Jahren vom RCAW.

2016 fand in Magdeburg erstmals die Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ statt (siehe hier). Alt-Werder war einer der Aktivposten bei der Organisation dieses Events. Am 19. August 2018 gastierte die Initiative abermals an der Elbe (siehe hier)..

Wer Lust hat, bei uns mal "reinzuschnuppern", der meldet sich am besten mittwochs zwischen 17 und 18 Uhr im Bootshaus. Im Zeitraum April bis Oktober werden zwei mehrwöchige Anfängerkurse durchgeführt, in den das 1x1 der Rudertechnik vermittelt wird. Übrigens: Die ersten vier Wochen gelten als Testmitgliedschaft und sind beitragsfrei!

Und noch etwas:
Alt-Werder finanziert sich ausschließlich über die Mitgliedsbeiträge und Spenden an den Verein.